Impuls


Christus ist auferstanden!

Er ist wahrhaft auferstanden!
Wir wünschen allen ein hoffnungsvolles Osterfest - auch in Zeiten der Bedrängnis!
Halleluja!

Weiter lesen


Gottesdienst-Hinweise

Gottesdienst-Ordnung


Rückschau

Gott, du mein Gott, dich suche ich

Erfrischende Impulse beim Einkehrtag in Marienrode

Weiter lesen
Weitere Berichte

Aktuelles

Bibliolog im Kloster Marienrode

Bibliolog im Kloster Marienrode

Am 23. Juli 2022 von 15.30 Uhr bis 16.45 Uhr findet wieder ein Bibliolog im Kloster Marienrode statt:
Abrahams Fürsprache für Sodom (Gen 18, 16+17, 18-33)

Anmeldungen und weitere Infos: roth.osb@kloster-marienrode.de

Weiter lesen

Weltgebetstag um geistliche Berufungen

Weltgebetstag um geistliche Berufungen

Am 4. Ostersonntag, dem Weltgebetstag um geistliche Berufungen, ist die Anbetung nach unserer Vesper in besonderer Weise diesem Anliegen gewidmet.

Weiter lesen

Im Gebet um den Frieden verbunden: Gebetslichter bei der Muttergottes

Im Gebet um den Frieden verbunden

Angesichts des erschütternden Krieges in der Ukraine bleibt unsere Klosterkirche St. Michael
bis zur Karwoche jeden Donnerstag nach der Abendmesse bis jeweils 21.00 Uhr zum gemeinsamen stillen Gebet geöffnet!

An den Dienstagen findet in der Zeit von 20.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr wie gewohnt die Meditationsstunde in der Klosterkirche statt,

Weiter lesen

Marienroder Klosterkonzert 2022

Marienroder Klosterkonzert 2022

Für das nächste Klosterkonzert Marienrode "Antonio Vivaldi und seine Zeitgenossen" am Samstag den 2.7.2022 hat der Kartenvorverkauf am 21.3.2022 begonnen. Sie können auch in unserer Buchhandlung die Konzertkarten erwerben.
Alle nicht zurückgetauschten Karten vom ausgefallenen Konzert am 29.8.2020 (From the New World...) behalten ihre Gültigkeit für den 2.7.2022.

Weiter lesen

Ausblick auf das Jahr 2022

Ausblick auf das Jahr 2022

Was wird wohl das neue Jahr bringen?
Noch ist das Jahr 2022 neu. Wohl jeder hat Hoffnungen, Wünsche und Erwartungen.
Ordensleute aus unserem Bistum schreiben aus ihrer ganz persönlichen Sicht.

Aus der Kirchenzeitung

 1 2 3 4 5