Gottesdienst-Hinweise

neue Gottesdienstordnung ab 21. September
Samstags:
17.00 Uhr Vesper
(am 2. und am 4. Samstag im Monat:
18.00 Uhr Gemeindemesse)
19.45 Uhr Komplet und Vigilien
Sonntags:
9.00 Uhr Konventamt (Terz entfällt)
12.00 Uhr Mittagshore
17.00 Uhr Vesper

3. Oktober - Tag der deutschen Einheit
6.30 Uhr Laudes
8.30 Uhr Terz
10.00 Uhr HL. MESSE IM BYZANTINISCHEN RITUS
Mittagshore entfällt
17:00 Uhr Vesper


Weitere Informationen

Gottesdienstzeiten

Klosterkirche

Klosterkirche

Die Klosterkirche St. Michael ist das älteste bestehende Gebäude auf dem Klostergelände und eine der letzten Zisterzienserkirchen des 15. Jahrhunderts.

Baugeschichte

Baugeschichte: der heutige Altarraum der KlosterkircheDa ihre alte, von den Augustinern übernommene Kirche sehr baufällig geworden war, begannen die Zisterzienser im Jahre 1412 mit einem Neubau außerhalb der Apsis.

Weiter lesen

Rundgang durch die Klosterkirche

Rundgang durch die Klosterkirche: KirchraumHeute betritt man die Kirche durch das westliche Hauptportal und kommt in einen hellen, freundlichen Kirchraum, der in seiner Schlichtheit an die zisterziensische Tradition des frühen Mittelalters anknüpft.

Weiter lesen

Die Pfeifenorgel der Klosterkirche

Die Pfeifenorgel der Klosterkirche : Deus, in loco sancto suo ... Gott ruft sein Volk zusammenBei der Abnahme 1752 bescheinigten die Hildesheimer Organisten,
„dass das gantze Werk schön stimmig und trefflich eingerichtet sey, also dass an diesem Kostbaren Wercke und OrgellBaue nichtes außzusetzen sey“.

Weiter lesen