Benediktinerin sein

Was bewegt uns in dieser Gemeinschaft zu leben?

Was bewegt uns in dieser Gemeinschaft zu leben?: Schwestern vor der MarienstatueFür uns Schwestern ist der Weg der Gottsuche das Fundament unseres klösterlichen Lebens. Dieser Weg ist ein Weg des Hörens: auf Gott, auf die Menschen und auf das eigene Herz.

Weiter lesen

Unter der Führung des Evangeliums

Unter der Führung des EvangeliumsEin Kernwort der Regel Benedikts ist und bleibt die Weisung, "unter der Führung des Evangeliums" Gottes Wege zu gehen. Was bedeutet das für uns?

Weiter lesen

Benedikt

Benedikt: Benedikt übergibt seine Regel.Der heilige Benedikt von Nursia war Einsiedler, dann Klostergründer und Abt der Spätantike. Er wurde um 480 bei Nursia (Norcia, Abruzzen) geboren und starb vermutlich im Jahr 547 auf dem Montecassino.

Weiter lesen

Die Mönchsregel des heiligen Benedikt

Die Mönchsregel des heiligen Benedikt: Benedikt von NursiaBenedikt verfasste eine Regel, in die er die Tradition der mönchischen Bewegung des 4. und 5. Jh. aufnahm. Sie versteht sich als ‚Lebensregel’.

Weiter lesen